DEINE STIMME

FÜR

DAS LEBEN

Beratung und Hilfe

Die ALfA hilft Frauen in Not – und zwar ganz konkret: finanziell – materiell – personell. Tel.: 0800 36 999 63

Mach bei uns mit

Werde Teil einer wachsenden Bewegung und bring Dich in unsere vielfältigen Aktivitäten ein!

One day baby we’ll be old…

Fotowettbewerb zur Woche für das Leben 2020

Die Jugend für das Leben

Jugendgruppe der ALfA e.V.

Du möchtest Dich einbringen und so eine Stimme sein für die Schwächsten in unserer Gesellschaft? Dann bist Du bei uns genau richtig! Werde Teil einer wachsenden Bewegung und bring Dich in unsere vielfältigen Aktivitäten ein!

Wir veranstalten Seminare und Workshops; wir beteiligen uns an Demonstrationen, Pro-Life-Märschen und Kundgebungen; wir halten Vorträge in Schulen und Gemeinden und sind mit Infoständen auf Messen, Kongressen und in Fußgängerzonen in der Öffentlichkeit präsent. Bei uns ist für jeden etwas dabei und jede helfende Hand wird gebraucht!

Folgt uns auf:

Die Jugend für das Leben

Jugendgruppe der ALfA e.V.

Du möchtest Dich einbringen und so eine Stimme sein für die Schwächsten in unserer Gesellschaft? Dann bist Du bei uns genau richtig! Werde Teil einer wachsenden Bewegung und bring Dich in unsere vielfältigen Aktivitäten ein!

Wir veranstalten Seminare und Workshops; wir beteiligen uns an Demonstrationen, Pro-Life-Märschen und Kundgebungen; wir halten Vorträge in Schulen und Gemeinden und sind mit Infoständen auf Messen, Kongressen und in Fußgängerzonen in der Öffentlichkeit präsent. Bei uns ist für jeden etwas dabei und jede helfende Hand wird gebraucht!

Folgt uns auf:

Wir freuen uns auf Eure Bilder!

One day baby we’ll be old

Fotoausstellung 2020 der Jugend für das Leben

Die Jugend für das Leben organisiert eine Fotoausstellung anlässlich der Eröffnung der Woche für das Leben in Augsburg am 25. April 2020. Geplant ist, die Ausstellung im Anschluss auch in anderen  deutschen Städten zu zeigen. Die zweite Station ist voraussichtlich Fulda im Mai 2020.

Dein Bild ist gefragt! Mache die Würde des Menschen bis zuletzt sichtbar.

Schicke uns deine Bilder per Mail mit:

  • Name, Alter, Adresse
  • Einverständniserklärung der abgebildeten Person(en)
  • einem passendem Titel oder Spruch

an: foto@jugendfuerdasleben.de

Was gibt es zu gewinnen?

  • 1. Preis: 200 €
  • 2. Preis: 100 €
  • 3. Preis: 50 €
  • 4.-10. Preis: Überraschungsbox

Abgabeschluss: 31. Januar 2020

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Fotowettbewerb „One day baby we’ll be old“ der Jugend für das Leben und dessen Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

  1. Veranstalter, Teilnahme
    1. Die Jugend für das Leben Deutschland ist die Jugendorganisation der Aktion Lebensrecht für Alle e.V. Sie führt diesen Fotowettbewerb gemeinsam mit der Aktion Lebensrecht für Alle e.V. durch.
    2. Ein Teilnehmer nimmt am Fotowettbewerb teil, indem er seine Bilder (bis zu drei) als digitale Bilddatei mit dem Versand an die Wettbewerbs-E-Mail-Adresse einreicht. Mit dem Versand des Bildes/der Bilder an die Wettbewerbs-E-Mail erklärt sich der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin mit den Teilnahmebedingungen und den Datenschutzbedingungen (siehe Punkt 8 der Teilnahmebedingungen) einverstanden.
    3. Die Teilnahme hat bis zum 31. Januar 2020 zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang bei der Jugend für das Leben.
  2. Teilnehmer
    1. Teilnehmen können sowohl Amateurfotografen als auch professionelle Fotografen. Sie müssen nicht Mitglied der Jugend für das Leben sein, dürfen jedoch die Altersgrenze, die die Zugehörigkeit zur Jugend für das Leben bestimmt, nicht überschritten haben. Ab dem 36. Lebensjahr ist keine Zugehörigkeit zur Jugend für das Leben mehr möglich.
    2. Zur Teilnahme am Fotowettbewerb ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andererseits kann ein Ausschluss gemäß Punkt 6 erfolgen.
  3. Weitere Teilnahmevoraussetzungen, Ablauf und Inhalte
    1. Jeder Teilnehmer darf bis zu drei Bilder einreichen. Das Bild muss als Anhang in einer E-Mail in digitalem JPEG-Format eingereicht werden.
    2. Das eingereichte Bild/die Bilder müssen für die Einreichung an foto@jugendfuerdasleben.de geschickt werden und dabei mit folgenden Angaben versehen werden: Vorname und Name, Wohnort mit Postleitzahl,Alter, Einem passenden Spruch oder Titel
    3. Ein eingereichtes Bild muss mindestens 999 Pixel x 999 Pixel groß sein, Die Dateigröße darf 5 Megabyte nicht überschreiten.
    4. Die Nachbearbeitung der Bilder mit einem entsprechenden Programm (z.B. Adobe Photoshop oder Adobe Lightroom) ist erlaubt, solange der ursprüngliche Charakter des Motives erhalten bleibt. Nicht erlaubt sind Collagen.
    5. Die Teilnahme ist ausschließlich über den Versand an die E-Mail-Adresse foto@jugendfuerdasleben.de unter Angabe der unter 3.2 genannten Angaben möglich. Anderweitig eingesandte Beiträge sind nicht zugelassen und werden nicht zurückgeschickt. Analog fotografierte Bilder können als Scan geschickt werden.
    6. Nach Einsendung des Bildes/der Bilder erhält jeder Teilnehmer eine Antwort, in der insbesondere nochmal darauf hingewiesen wird, dass die Teilnahmebedingung und die Datenschutzbestimmung dieses Fotowettbewerbs als akzeptiert gelten, insofern nicht durch Widerruf an die E-Mail foto@jugendfuerdasleben.de das Gegenteil erklärt wird.
    7. Korrekt eingereichte Bilder können durch die Jugend für das Leben zeitnah auf den Internetpräsenzen der Jugend für das Leben sowie der ALfA e.V. (Facebook, Instagram, Twitter, Webseite) veröffentlicht werden. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.
    8. Die Teilnehmer erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten zu Zwecken dieses Fotowettbewerbs und der damit verbundenen Ausstellung einverstanden.
    9. Die im Rahmen des Fotowettbewerbs eingereichten Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal, linksradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Das Einreichen entsprechender Bilder zieht den Ausschluss vom Fotowettbewerb gemäß Punkt 6 dieser Teilnahmebedingungen nach sich.
    10. Die Jugend für das Leben und ALfA e.V. behalten sich vor, hochgeladene Bilder nach der Veröffentlichung ohne Angabe von Gründen zu löschen.
  4. Gewinne
    1. Aus allen Einreichungen trifft eine durch die Jugend für das Leben benannte Jury durch Mehrheitsentscheid eine Auswahl von 20 Bildern, die im Rahmen der Ausstellung zur Eröffnung der Woche für das Leben in Augsburg am 25. April zu sehen sein werden. Die Bilder werden zu diesem Zweck in entsprechendem Format gedruckt und gerahmt zu sehen sein. Die Jugend für das Leben behält sich vor, diese Ausstellung auch in anderen Städten zu zeigen.
    2. Aus diesen 20 Bildern werden 10 durch Sach- bzw. Geldpreise besonders prämiert. Die Preise sind:
      1. Preis 200 Euro
      2. Preis 100 Euro
      3. Preis 50 Euro
      4.-10. Preis: Überraschungsbox
    3. Die Gewinner werden zur Eröffnung der Ausstellung nach Augsburg eingeladen. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung der anfallenden Reisekosten.
    4. Die Gewinner werden von der Jugend für das Leben per E-Mail benachrichtigt und können auf jugendfuerdasleben.de, alfa-ev.de, facebook.com/jugendfuerdasleben, facebook.com/alfa.ev namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklären sich die Gewinner ausdrücklich einverstanden.
    5. Teilt ein Gewinner nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Absenden der Gewinn-Benachrichtigung eine gültige Post-Zustelladresse von sich mit oder wird ein versandter Gewinn von der Post zurückgesandt, z.B. wegen falscher/unvollständiger Anschrift oder Nichtabholung, verfällt der Gewinnanspruch.
  5. Nutzungsrechte, Haftungs-Freistellung durch den Teilnehmer
    1. Alle Teilnehmer räumen der Jugend für das Leben und der Aktion Lebensrecht für Alle e.V. an den eingereichten Bildern zur Durchführung des Wettbewerbs, dessen Bewerbung sowie der Berichterstattung darüber vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht, das Bild für den Abdruck zu optimieren und im Rahmen einer Ausstellung zu zeigen. Gleichgültig ist dabei, in welchen Medien dies geschieht, also u. a. Print, Online, filmisch und Social Media Portale wie z.B. Facebook. Ebenfalls umfasst ist die Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit der Jugend für das Leben und der ALfA e.V., die unabhängig vom Wettbewerb erfolgt.
    2. Der Teilnehmer sichert zu, dass er über die vorstehenden Rechte verfügen kann und dass das eingereichte Bild allein von ihm persönlich stammt, er über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Bei darin abgebildeten Personen, Werken, Kennzeichen oder sonstigen Gegenständen hat der Teilnehmer die erforderlichen Zustimmungen von den Betroffenen eingeholt. Der Teilnehmer wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer den Veranstalter von allen Ansprüchen frei.
  6. Vorzeitige Beendigung des Fotowettbewerbs und Ausschluss vom Wettbewerb
    1. Die Jugend für das Leben behält sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Jugend für das Leben insbesondere dann Gebrauch, wenn der planmäßige Ablauf gestört oder behindert wird, wie etwa bei Hacker-Angriffen auf die Website, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs nicht gewährleistet werden kann.
    2. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer vom Fotowettbewerb auszuschließen bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder bei Versuchen, den Ablauf des Fotowettbewerbs unzulässig zu beeinflussen, bspw. durch Einschaltung von Strohleuten.
    3. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
    4. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht.
  7. Haftung
    Die Jugend für das Leben und die ALfA übernehmen keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern.
  8. Datenschutz
    1. Um am Fotowettbewerb teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, bei Einreichung Daten zu übermitteln und die geltende Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Es steht allen Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter foto@jugendfuerdasleben.de von der Teilnahme zurückzutreten.
    2. Die von den Einsendern eingereichten Bilder werden zum Zwecke einer Veröffentlichung durch beteiligte Dritte (Zeitschriftenredaktionen oder Ausstellungsorganisatoren) ausschließlich im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) weitergegeben. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich hiermit einverstanden.
    3. Die von den Teilnehmern eingegebenen Daten werden zur Durchführung des Wettbewerbs und der damit verbundenen Öffentlichkeitsarbeit gespeichert. Eine Übermittlung an Dritte wird ausgeschlossen. Die Jugend für das Leben behält sich vor, die Teilnehmer über weitere Aktionen wie beispielsweise die Pro Life Tour, die Bioethik-Akademie oder den Jugendkongress zu informieren, sofern diese nicht ausdrücklich dem widersprochen haben.
  9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht.

Schwanger?

Wir sind für Dich da!

Du bist ungewollt schwanger geworden? Denkst über Abtreibung nach? Du weißt nicht, wie du dich entscheiden sollst? Melde dich bei uns!

Wir wollen dir helfen, DEINE Entscheidung zu treffen. Wenn du schwanger bist und dich alleingelassen fühlst, ruf an. Du kannst mit uns reden. Wir sind für dich da! Wir hören dir zu. Wir verstehen dich. Wir kümmern uns um dich.

Unsere erfahrenen und qualifizierten Beraterinnen kennen die Herausforderungen, mit denen ungewollt Schwangere zu kämpfen haben. Sie sind telefonisch rund um die Uhr für dich da, um individuell und absolut vertraulich gemeinsam mit dir Lösungen zu finden.

Die ALfA garantiert dabei echte Hilfe, egal, wie schwierig deine Situation auch sein mag

0800 36 999 63

Beratungstelefon für Schwangere

24 Std. am Tag 7 Tage die Woche, das ganze Jahr hindurch, kostenlos für den Anrufer!
Oder schreib an: schwanger[at]alfa-ev.de

Jetzt mitmachen
und spenden!

„Ich bin so froh, dass wir damals den Schulvortrag zur Abtreibung gehört haben. Kurz darauf war ich selber schwanger – ich weiß nicht, ob ich das Kind bekommen hätte, wenn mir der Vortrag nicht so viel Mut gemacht hätte.“

LisaSchülerin, 18 Jahre

„Ich dachte, die Welt geht unter: Schwanger nach einem One-Night-Stand. Und jetzt halte ich meinen Sohn in den Armen, sein Vater und ich sind ein Paar – und wir sind einfach nur alle glücklich. Danke!“

LuciaAuszubildende, 20 Jahre

„Ich bin so glücklich, meine Tochter in den Armen zu halten. Ohne euch hätte ich den größten Fehler meines Lebens gemacht. Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben – nun kann ich mein Leben ganz neu beginnen, ohne den Albtraum Abtreibung. Ganz herzlichen Dank!“

ValerieStudentin, 22 Jahre

Der Jugendvorstand

Die ‚Jugend für das Leben‘ (JfdL) ist die Jugendgruppe der ALfA e.V.

Wir, eine Gruppe von Schülern, Studenten und jungen Berufstätigen, setzen uns für das Lebensrecht JEDES Menschen ein – egal ob ungeboren oder geboren, alt oder jung, behindert oder nicht, krank oder gesund.

1
2
3
4
5
6
1

Sebastian

2

Fabiola

3

Valentin

4

Carmen

5

Stefan

6

Claudio

Mitglied werden

Du kannst Dich mit unserer Arbeit und unseren Zielen identifizieren und möchtest bei uns Mitglied werden? Dann fülle einfach den Mitgliedsantrag unserer Mutterorganisation, der Aktion Lebensrecht für Alle e.V., aus und schicke uns diesen zu. Damit wirst Du auch automatisch Mitglied bei uns.

Du hast noch Fragen zu uns und unserer Arbeit? Dann schreib uns einfach: kontakt[at]jugendfuerdasleben.de

Du würdest Dich gerne für das Leben einsetzen, weißt aber nicht wie? Du möchtest Teil einer internationalen Bewegung sein? Oder einfach nur die ‚Jugend für das Leben‘ näher kennenlernen?

Dann wird dies das perfekte Jahr für Dich!

Wir, die ‚Jugend für das Leben‘, sind eine Gruppe von Schülern, Studenten und jungen Berufstätigen. Als Jugendorganisation der ALfA setzen wir uns für das Lebensrecht JEDES Menschen ein – egal ob ungeboren oder geboren, alt oder jung, behindert oder nicht, krank oder gesund.

Marsch für das Leben 2020

Wir hören oft, dass die Abtreibung eine freie Wahl der Frau sein muss, und dass diejenigen, die sich gegen Abtreibungen wenden, die Freiheit der Frauen einschränken. Aber um welche Wahl geht es eigentlich? Eine wirklich freie Wahl, das ist eine Wahl deren Konsequenzen für den Rest seines Lebens man überblickt. Eine falsche Berufswahl macht unglücklich – aber sie lässt sich ändern.

Deutschlands größtes Lebensrechtsevent. Sei dabei in Berlin am 19.9.2020!

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden