Diese Seite gehört zu Aktion Lebensrecht für alle e.V.Besuchen Sie die Hauptseite www.alfa-ev.de

LaJu, Prayerfestival, Allianzkonferenz und Co.

Der Sommer ist nicht nur die heißeste Zeit im Jahr. Für die 'Jugend für das Leben' ist es auch die arbeitsreichste Zeit. Im doppelten Sinne haben wir also eine heiße Phase hinter uns.

Vor allem was Infostände angeht hatten wir im Sommer alle Hände voll zu tun und es wäre echt anstrengend gewesen, wenn die Arbeit am Infostand nicht so dankbar wäre.

Dieses Jahr waren wir unter anderem beim Landes-Jugendtreffen der Apis in Schwäbisch-Gmünd, beim Kongress 'Freude am Glauben' in Fulda, bei der Allianzkonferenz in Band Blankenburg und beim Prayerfestival der Jugend2000 in Pfaffenhofen.

Die Veranstaltungen waren für alle Beteiligten eine echte Bereicherung. Wir haben interessante Gespräche geführt, haben viele tolle Menschen kennengelernt und Ecken von Deutschland gesehen, die uns bis dahin noch unbekannt waren.

Jetzt kommt erst mal eine kleine Verschnaufpause, aber im neuen Jahr geht es schon wieder los. Werft mal einen Blick in unseren Terminkalender. Die Liste ist schon wieder voll.

Wer noch nie an einem Infostand der JfdL gearbeitet hat, dem können wir nur empfehlen einmal mitzukommen. Es lohnt sich!

Es lohnt sich für euch, für die Leute, denen ihr begegnet und nicht zuletzt für die ungeborenen Menschen.

Denn das ist das schönste an den Infoständen: Wir haben die Gelegenheit, unsere Botschaft unter die Leute zu bringen. Die Botschaft lautet: Jeder Mensch hat das Recht zu leben, egal ob geboren oder ungeboren, egal jung oder alt, egal ob gesund oder krank.

Zurück zur Übersicht